trentino_logo_CMYK-01_1465925960740

facebook
tripadvisor
caffèromalogo
Manoncin2DSCF9434.JPGVal Daone 2 e 3 giugno 2012 044.JPG13924836_1370620256288614_3317913560207442481_n

​Agritur Manoncin

WIE UNS ERREICHEN

Aus Süden: Autobahn Mailand-Venedig Ausfahrt Brescia Est, dann Richtung Madonna di Campiglio, Lago d’Idro, Ponte Caffaro wo es in Trentino hereinkommt. Man fährt weiter auf der Hauptstrasse bis Creto, Strada und Agrone (Agrone ist erkennbar durch die zwei Strassenkehrungen dass die Ortschaft in zwei trennen). Noch weiter fuer 1 Km bis zur Auffahrtrampe Richtung Valle di Daone. Nach die Ortschaften Praso und Daone soll man die gleichnamige und wunderbare Valle di Daone für zirka 7 Km durchfahren. Man kommt in Limes an, eine kleine und hübsche Ortschaft normalerweise nur im Sommer bewohnt, und rechts liegt die kleine Kirche “Madonna der Schnee”. Man geht weiter noch fuer 1 Km bis dem Zeichen links Agritur Manoncin: dort, nach der antiker Steinbrücke auf dem Chiese Fluss, kann man es sehr gut sehen    


Aus Osten: AutobahnModena-Brennero Ausfahrt Rovereto Sud, dann Richtung Mori, Arco, Sarche und Tione di Trento, das man mit Durchfahrung von Ponte Arche und die eindrucksvolle Felsspalte Limarò erreicht. Aus Tione geht man weiter Richtung Brescia und dann nach Breguzzo, Bondo und Roncone erreicht man die Chiese Tal. Dort fährt rechts die Auffahrtrampe Richtung Valle di Daone. Nach Durchfahrung der Ortschaften Praso und Daone soll man die gleichnamige und wunderbare Valle di Daone füer zirka 7 Km durchfahren. Man kommt in Limes an, eine kleine und hübsche Ortschaft normalerweise nur im Sommer bewohnt, und rechts liegt die kleine Kirche “Madonna der Schnee”. Man fährt weiter noch füer 1 Km bis dem Zeichen links Agritur Manoncin: dort nach der antiker Steinbrücke auf dem Chiese Fluss kann man es sehr gut sehen.


Aus Ledro Tal: fuer denen die aus Ledro Tal ankommen, nach einem Abstieg mit Kurven und Strassenkehrungen kommt man in Storo an, dann rechts Richtung Tione di Trento weiterfahren, auf der Hauptstrasse bis zu Creto, Strada und Agrone (Agrone ist erkennbar für die zwei Strassenkehrungen daß die Ortschaft in zwei trennen). Noch weiter füer 1 Km bis der Auffahrtsrampe Richtung Valle di Daone. Nach die Ortschaften Praso und Daone soll man die gleichnamige und wunderbare Valle di Daone für zirka 7 Km durchfahren. Man kommt in Limes an, eine kleine und hübsche Ortschaft normalerweise nur im Sommer bewohnt, und rechts liegt die kleine Kirche “Madonna der Schnee”. Man geht weiter noch fuer 1 Km bis dem Zeichen links Agritur Manoncin: dort, nach der antiker Steinbrücke auf dem Chiese Fluss, kann man es sehr gut sehen.

DSCN0971.JPG
AgriturManoncinmarchio1

Loc. Manoncin
38091 VALDAONE - TN
Cell. +39 328 0220303
info@agriturmanoncin.it
P.IVA 01753530227
TrentinoGuestCard2016
vacanzeanimali_1465995818838
AGRT_1465996098077
logo_1465937605938
Logo-Valle-del-Chiese-ESECUTIVO_1466012201402
Create a website